06/2017: Neue Hotelbäder in Lüneburg

Zwei Mühlen sowie ein 500 Jahre alter Wasserturm beherbergen ein stilvolles Hotel in Lüneburg. Behutsam restauriert, ausgestattet nach heutigem Lebensstil, ist eine zeitgemäße Nutzung die beste Garantie für den dauerhaften Erhalt historischer Bausubstanz – quasi ‚Upcycling‘. Die Bäder sind mit ShowerGuard-Duschglas, lackierten creacolor-Gläsern und großen Spiegelflächen ausgestattet.

Die äußerst glatten, glänzenden Oberflächen wirken nicht nur optisch sauber, sondern sind auch besonders gut zu pflegen und gewährleisten größtmögliche Hygiene. Denn die geschlossene Struktur einer Glas-Oberfläche bietet Mikroben kaum Chancen, sich anzusiedeln.

Lesen Sie mehr darüber im Artikel aus der Fachzeitschrift GFF:
Artikel GFF 06/2017


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken