Textversion
Startseite Produkte Unternehmen Service Aktuelles Pressespiegel Kontakt Azubi-Blog
Flash fehlt

06/2017: ShowerGuard bestes Produkt - Benchmark 05/2017: Neues Gestellpool-Video 05/2017: Bau-Fachkonferenz in Verden 01/2017: Neuerung bei Glasfalz und Verklotzung 12/2016: Neues Magazin "Made in Verden" 09/2016: Fieldsoccer Turnier Hamburg 08/2016: Grillfest - Wir sagen DANKE! 07/2016: Schulung für Glasschiebetüren 06/2016: NEU: www.creacryl.de 04/2016: Aktion "Spende Dein Pfand" 04/2016: UNIGLAS® | FACADE jetzt mit AbZ 03/2016: GLASS AT HOME auf der Fensterbau 03/2016: iBAT Fachtagung Fensterbau 02/2016: Mediagrid zieht Besucher an 02/2016: ZOW - Der Countdown läuft Archiv 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008
Sitemap AGB Impressum

10/2013: PORTAVANT-Schulung in Hamburg

Unter dem Titel "Automatikschiebetüren für den Wohnbereich" haben wir am 22.10.2013 in Zusammenarbeit mit der Fa. Willach eine erfolgreiche PORTAVANT-Schulung bei der Glaserinnung Hamburg durchführen können.

Der Fokus bei dem Seminar lag auf dem neuen PORTAVANT 80 automatic Schiebetürbeschlag. Die neue automatische Schiebetür kann dank Niedrigbewegungsenergiebetrieb und intelligenter Steuerung auf eine komplexe Schließkantenüberwachung verzichten und ist somit auch im privaten Wohnhaus, im Büro, in der Kanzlei, in der Praxis, im Hotel oder in der Gastronomie einsetzbar.

Der Einbau der Tür wird durch die bewährte PORTAVANT 120 Klemm- und Laufwagentechnologie zum Kinderspiel und der Elektroanschluss gelingt dank eines durchdachten Plug&Go-Stecksystems ohne Spezialkenntnisse in nur drei Schritten.

Im Anschluss an den theoretischen Teil konnten die Teilnehmer an einer Mustertür selbst Befestigung und Einstellung des Beschlags ausprobieren.


09/2013: Erfolgreiches Musikfest-Konzert

Auch in diesem Jahr sponsorte FRERICHS GLAS wieder ein Konzert im Rahmen des Musikfest Bremen. Unter dem Titel "METROPOLE ORKEST meets KURT ELLING" überzeugten das niederländische Metropole Orkest, vom renommierten Guardian als »das weltweit größte Pop- und Jazzorchester« gefeiert, zusammen mit Kurt Elling, den wiederum die New York Times »für den herausragendsten Jazzvokalisten unserer Zeit« hält. Das Publikum bedankte sich mit stürmischem Beifall.

Weitere Fotos unter www.facebook.com/frerichs.glas


09/2013: Fieldsoccer Tour Hamburg

Am Wochenende haben in Hamburg 18 Architekten- und Sponsorenmannschaften ihr Können unter Beweis gestellt. Bei schönem sonnigen Wetter spielten alle Teilnehmer der Fieldsoccer Tour 2013 mit vollem Einsatz und Elan um den Sieg.

Unser Team von FRERICHS GLAS verpasste knapp das Viertelfinale, holte sich dann aber in den Platzierungsspielen noch den 11. Platz.
Alle teilnehmenden Teams waren mit viel Spaß bei der Sache und haben das Turnier wieder zu einer gelungenen Veranstaltung gemacht.


08/2013: Start der neuen Auszubildenden

Pünktlich zum Start des neuen Ausbildungsjahres haben auch bei uns wieder sieben neue Auszubildende an den Standorten Verden und Lüneburg Ihren Weg ins Berufleben begonnen. Davon drei im kaufmännischen Bereich und vier im Berufsbild des Flachglasmechanikers. Hier schon einmal ein paar erste Eindrücke vom Beginn in den verschiedenen Ausbildungsbereichen...


05/2013: Plaza-Designbänke in Luxemburg

Unsere Plaza-Designbänke wurden nun auch in einem Projekt in Luxemburg realisiert. Die Leuchtelemente aus hochwertigem Acrylglas illuminieren bereits in verschiedenen deutschen Großstädten Parkanlagen und öffentliche Plätze.

Bei der Auswahl der Materialien wurde das Augenmerk auf eine sehr hohe Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit der Materialien gelegt, um Wettereinflüssen und sonstigen Belastungen stand zu halten.


05/2013: Neues Kantenbearbeitungszentrum

Unser Osterüberraschungsei ist nun ausgepackt: ein neues Kantenbearbeitungszentrum für noch präzisere Glasbearbeitungen! Eine Investition in die Zukunft, die unseren Maschinenpark auf dem modernsten Stand der Technik hält.


05/2013: iBAT-Fachtagung Vademecum Holzfensterbau

Die Fensterbranche steht mit den nächsten Novellierungen der Energieeinsparverordnung EnEV und steigenden Anforderungen an den U-Wert vor großen Herausforderungen. Das iBAT hat kleine und mittlere Holzfensterproduzenten als besonders betroffene Zielgruppe identifiziert, weil sich hier angesichts geringer Umsätze vielfach keine hohen Investitionen in grundlegend neue Werkzeuge oder Maschinen lohnen. Dazu wurde im letzten Jahr das Grundlagenwerk "Vademecum Holzfensterbau" erarbeitet.

Die Referenten und Partner der iBAT-Fachtagung zeigen Wege auf, wie in Zukunft Holzfenster und Türen mit einem U-Wert von unterhalb 1,0 W/m2K in kleiner Stückzahl wirtschaftlich herzustellen sind. Die Tagungsinhalte basieren wesentlich auf den im "Vademecum Holzfensterbau" zusammengefassten Projektergebnissen. Auf der Tagung werden die wesentlichen Aspekte, Komponenten und Prozesse der Holzfensterherstellung jeweils aus Sicht des beteiligten Partners betrachtet und miteinander in Beziehung gesetzt:

Das vollständige Programm steht im Folgenden zum Download bereit. Bitte nutzen Sie das beiliegende Formular zur Anmeldung für die Tagung.

Programm & Anmeldung


04/2013: Meisterteam Jahreshauptversammlung

Am 19./20. April fand die 29. Meisterteam Jahreshauptversammlung in Köln statt, die unter dem Motto "Marketing ist Zukunftssicherung" stand. Bei der Veranstaltung ging es im Schwerpunkt um das Thema Internet. In verschiedenen Workshops stellten Fachleute Möglichkeiten vor, welche Anforderungen eine Handwerker-Website erfüllen sollte und wie mittelständische Betriebe das Internet für Information und Umsatz nutzen können.

Auf der begleitenden Meisterteam-Messe waren auch wir als Lieferant mit unseren Produkten vertreten und konnten die Möglichkeit zur Kontaktpflege nutzen.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete die Verleihung des Meisterteam-Innovationspreises 2013, der zum 3. Mal (und damit vom Start des Preises vor 3 Jahren) von der FRERICHS GLAS-Gruppe gestiftet wurde. Ausgezeichnet wurden Konzepte zum Thema „Fachkräfte finden – Fachkräfte binden“. Gewinner sind Polzer Innenausbau aus Jagsthausen (1. Platz), Tischlerei Rothe-Püschner aus Görlitz (2. Platz) und Wittmann Holzbearbeitung aus Rheinberg (3. Platz).

Die Preise sind mit 3.000 Euro, 2.000 Euro und 1.000 Euro dotiert. Äußeres Zeichen sind eine gläserne Skulptur aus unserem Hause und eine Urkunde. Der Initiator des Preises, Reinhard Cordes, will innovative Ideen aus dem Meisterteam auch künftig fördern. Für die Ausschreibung des Innovationspreises 2014 können, so hieß es bei der Veranstaltung, gern Ideen eingereicht werden.


04/2013: PORTAVANT-Schulung in Verden + Hamburg

Gleich an zwei Standorten, in Verden und Hamburg, konnten wir für unsere Kunden am 16. + 17.4.2013 eine Schulung zum Thema "PORTAVANT-Schiebetüren" anbieten. Über das durchweg positive Feedback, welches wir von den Teilnehmern im Anschluss an die Produkt- und Montageschulung erhalten haben, haben wir uns sehr gefreut. Besonders auffallend war, dass zu dieser Veranstaltung sogar mehr Teilnehmer erschienen sind, als eigentlich angemeldet waren!

Vorgestellt wurden die Schiebetürbeschläge PORTAVANT 60 und 120 sowie der neue PORTAVANT 80 automatic mit Automatikfunktion. Die neue automatische Schiebetür kann dank Niedrigbewegungsenergiebetrieb und intelligenter Steuerung auf eine komplexe Schließkantenüberwachung verzichten und ist somit auch im privaten Wohnhaus, im Büro, in der Kanzlei, in der Praxis, im Hotel oder in der Gastronomie einsetzbar.

Der Einbau der Tür wird durch die bewährte PORTAVANT 120 Klemm- und Laufwagentechnologie zum Kinderspiel und der Elektroanschluss gelingt dank eines durchdachten Plug&Go-Stecksystems ohne Spezialkenntnisse in nur drei Schritten. Die Schulungsteilnehmer konnten sich an der dafür aufgebauten Montagewand selbst davon überzeugen:


04/2013: Erfolgreiche Powderglas®-Schulung

An unserem Standort in Lüneburg haben wir am 09.04.2013 eine erfolgreiche Schulung zu unserem Produkt "Powderglas® powered by creaglas®" durchgeführt. Bei der Schulung ging es in erster Linie um die Verarbeitung des mit einer speziellen Farbbeschichtung versehenen Glases. Zunächst wurde in einem theoretischen Teil das Thema Verklebung näher beleuchtet und anschließend in einem praktischen Teil demonstriert, wie Powderglas® einfach geschnitten oder gebohrt werden kann.

Powderglas® ist ein innovatives Produkt der Hamburger Designerin Ulrike Krages, das in der Verwendung als Wandbelag seine hochwertige und einzigartige Wirkung entfaltet. Farbe und Glas sind bei diesem Produkt so fest miteinander verbunden, dass keine Feuchtigkeit eindringen kann und eine nachträgliche Bearbeitung jederzeit möglich ist.


04/2013: Osterüberraschung

Auch bei uns war der Osterhase fleißig und hat ein ziemlich großes Osterei hier gelassen... Weitere Informationen folgen...


03/2013: Projekt "Stadtwerke Verden"

Beim Neubauprojekt der Stadtwerke Verden wurden 170 Scheiben mit ISOLETTE - der Jalousie im Scheibenzwischenraum - verbaut. Als Unternehmen mit Hauptsitz in Verden sind wir stolz, unseren Teil zu dem Verdener Projekt beitragen zu können und eine Glasfassade mit intelligenter Steuerung zu erschaffen.

Die Alulamellen der ISOLETTE ermöglichen eine gezielte Steuerung von Licht und Wärme und kombinieren die Funktionen Beschattung, Blendschutz sowie Tageslichtlenkung. Sie tragen so zu einer ausgewogenen Klimatisierung und Lichtversorgung des Gebäudes bei. Im folgenden Projektbericht des Bauherrn finden Sie weitere Details:

Projektreport "Intelligente Glasfassade" 03/2013 [711 KB]


01/2013: Ministerpräsident McAllister zu Gast

Wie können bisher wenig genutzte Flächen wie Glasfassaden von Flughäfen, von Büro- oder Fabrikgebäuden für Photovoltaik sinnvoll eingesetzt werden? Wie lassen sich Solarzellen in eine Isolierglasscheibe integrieren, ohne dass die Transparenz des Glases verlorengeht? Zur Präsentation der zukunftsweisenden Antwort auf diese Fragestellung besuchte uns David McAllister am 17.01.2013 in Verden. Der niedersächsische Ministerpräsident lies sich die neu entwickelte ONLYGLASS POWERFACADE vorstellen. Dieses Photovoltaik Modul ist zu 50 Prozent transparent, bietet eine extrem gute Kosten-/Nutzeneffizienz und kann in Glasfassaden integriert werden.

Im Anschluss stand Ministerpräsident McAllister für einen Dialog mit den Mitarbeitern der FRERICHS GLAS GMBH und der ONLYGLASS GMBH zur Verfügung.


01/2013: BAU 2013 in München

Die internationale Leitmesse der Bauwirtschaft hat seit gestern wieder ihre Tore geöffnet: die BAU in München. Auch wir sind mit unseren Mitarbeitern bis zum 19. Januar 2013 auf zwei Messeständen vertreten. Zum einen auf dem Stand der UNIGLAS (Halle C2, Stand 330), auf dem wir Ihnen u. a. das neue UNIGLAS | VITAL® Wohlfühlglas vorstellen. Darüber hinaus finden SIe uns auf dem Messestand der ISOLETTE Gruppe International (Halle C2, Stand 511), auf dem die neuesten Entwicklungen zur Jalousie im Isolierglas präsentiert werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Erste Impressionen finden Sie auf www.facebook.com/frerichs.glas